DECKEN

Pferdedecken werden aus unterschiedlichen Gründen verwendet und je nach Verwendungszweck aus unterschiedlichen Materialien gefertigt.

Fliegendecken bestehen i.d.R. aus dünnem Netzgewebe und man verwendet sie überwiegend im Sommer, um die Pferde vor den Lästlingen zu schützen, vor allem, wenn das Pferd empfindlich oder allergisch auf Stiche reagiert (Ekzemer).

Abschwitzdecken verwendet man üblicherweise, um das geschwitzte Pferd vor Zugluft zu schützen. Diese Decken werden meist aus Feuchtigkeit aufnehmendem oder transportierendem Material wie z.B. Polysterfleece gefertigt.

Weidedecken gibt es von ungefüttert bis dick gefüttert, je nach Wetterlage. Alle Weidedecken (auch Paddockdecken genannt) bestehen aus robustem Ribstop-Polyester-Material in verschieden Stärken (ab 600 Denier aufwärts), welches zusätzlich wasserdicht ist und ohne Rückennaht gefertigt. Als Füllung hat man entweder eine dünne Nylonschicht (0g), Polysterfleece (je nach Dicke 50-100g) oder verschiedene Füllungen von 200g bis meist 400g pro qm.

Nieren- oder Ausreitdecken werden um den Sattel herum befestigt und werden beim Reiten verwendet. Sie halten an kalten/nassen Tagen den empfindlichen, hinteren Rücken des Pferdes warm und/oder trocken. Es gibt Varianten aus Fleece oder aus wasserdichtem Material.

Führanlagenlagendecken (auch Longierdecke) haben einen Schnitt, der die Schulter des Pferdes großzügig ausspart für entsprechende Bewegungsfreiheit.

Geschorene Pferde sollten auf jeden Fall im Winter eingedeckt werden. Ebenso Pferde, die trotz Winterfell auf Kälte und/oder Nässe empfindlich reagieren sowie alte Pferde, deren körpereigene Thermoregulation nicht mehr so gut funktioniert.
Je früher ein Pferd in der Übergangszeit eingedeckt wird, desto weniger bildet sich ein dickes Winterfell. Dadurch schwitzt das Pferd nach der Arbeit im Winter zwar nicht so stark, hat jedoch nicht mehr den natürlichen Schutz des richtigen Winterfells.

ABSCHWITZDECKE AMERICAN FLAG
-29%
Hochwertige Abschwitzdecke mit Kreuzbegurtung und optimaler Schweißaufnahmefähigkeit.
Lieferzeit: 2-4 Tage 2-4 Tage
(Ausland abweichend)
UVP 49,95 EUR
Nur 35,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)